Europa nach dem Referendum

Europa

Neue Impulse

Das gemeinsame europäische Haus ist ein Versprechen für Frieden und Wohlstand. Nur wo ist die Begeisterung hin? Wir brauchen neue, starke Impulse. Die Entscheidung der Briten für den Brexit war falsch. Ein Weckruf für uns alle – für einen Aufbruch, jetzt!

Wir brauchen vor allem Klarheit:

  • Verhandlungen über den Austritt Großbritanniens müssen schnell eingeleitet werden. Ein Spiel auf Zeit schadet und verunsichert nur.
  • Es darf keine Verhandlungen über bessere Konditionen für Großbritannien in der EU geben.
  • Europa braucht eine Politikwende, um die Anliegen seiner Bürgerinnen und Bürger besser lösen zu können.
  • Neue Impulse: mehr Investitionen in Zukunftsprojekte, Bildung und Ausbildung, mehr Mittel im Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit, eine gemeinsame Außenpolitik, eine gemeinsame Asyl- und Flüchtlingspolitik, gemeinsam und entschlossen gegen Steuerbetrug
  • Deutschland und Europa brauchen Weltoffenheit, statt Isolation, Zusammenhalt statt Spaltung, Hoffnung statt Angst. Wir brauchen einen sozialdemokratischen Aufbruch.

Mit Begeisterung für ein besseres Europa. Unser Europa.

Mehr auf SPD.de

SPD-Parteivorstand, Telefon: (030) 2 59 91-500, 30.06.2016

 

 
 

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 108806 -